Eine Veranstaltung von PariJus

LWR-01/2019 Agrarrecht

21.02.2019 09:00 - 17:00 - Heimvolkshochschule am Seddiner See

Anmeldung

LWR-01/2019 - 21.02.2019, Seddiner See

KOSTENLOS
Zur Anmeldung klicken Sie bitte auf „Registrieren“; die mit * gekennzeichneten Felder enthalten Pflichtangaben.

Informationen zur Veranstaltung

21.02.2019, 9 bis 17 Uhr - Seddiner See - LWR-01/2019

Aktuelles aus Agrarrecht und -praxis - Grundlagen und aktuelle Entwicklungen

Wie würden Sie entscheiden? Anhand aktueller Fälle behandeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vertieft einzelne Aspekte des Landwirtschaftsrechts. Wie geht man vor, wenn um Land, Hofstätte oder Pachtvertrag gestritten wird? Welche rechtlichen Vorgaben sind zu beachten? Wie wird man den Streitparteien gerecht? Den Auftakt bildet ein Fachvortrag zu einem zunehmend aktuellen Thema aus der Landwirtschaft. Neben den inhaltlichen Aspekten bietet die Tagung die Möglichkeit, sich über Erfahrungen bei der Ausübung des richterlichen Ehrenamtes auszutauschen. Spezielle Fragen zum Thema können Sie gerne vorab mailen an info@parijus.eu. Diese werden im Seminar beantwortet.

Anmeldeschluss: 11. Februar 2019

Die Anzahl der Plätze ist auf 40 Teilnehmer begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht erstattet. Es wird dringend gebeten, sich bei Verhinderung abzumelden, damit Teilnehmer von der Warteliste benachrichtigt werden können. Kommentarloses Fernbleiben verursacht unnötige Kosten und verhindert die Teilnahme von Interessenten auf der Warteliste.

Programm

09:00 Uhr Begrüßung

Hasso Lieber Geschäftsführer PariJus gGmbH

Christian Pohl Landwirtschaftliche Rentenbank / Edmund Rehwinkel-Stiftung

Einführung in das Seminar

Dr. Mechthild Baumann Seminarleiterin

09:30 Uhr Investition und Finanzierung in der Landwirtschaft

Christian Pohl Edmund Rehwinkel-Stiftung

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Aktuelle Entwicklungen im Agrarrecht aus der Gerichtspraxis - eine Einführung

Kay Timm Direktor des Amtsgerichts Stendal

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Wie würden Sie entscheiden? Arbeit an einem Fallbeispiel in Kleingruppen

Dr. Mechthild Baumann / Kay Timm / Hasso Lieber

15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Vorstellung der Ergebnisse im Plenum und Diskussion

16:30 Uhr Schlussrunde

17:00 Uhr Ende der Tagung

Tagungsort: Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See

PariJus

Haben Sie spezielle Fragen, die in dem Seminar beantwortet werden sollen?
Klicken Sie bitte am Ende dieser Seite auf Kontakt und stellen Sie Ihre Fragen. Wir leiten sie an die Referenten weiter.



Die Arbeit der PariJus gGmbH beruht auf drei Säulen. Die Säule „Wissenschaft & Forschung“ unterstützt die Forschung über Geschichte, Gegenwart und Reform der Beteiligung (sachkundiger) ehrenamtlicher Richter an der Rechtsprechung. Die zweite Säule „Bildung & Qualifikation“ vermittelt Multiplikatoren (Journalisten, Lehrern), haupt- und ehrenamtlichen Mittlern der politischen Bildung sowie den ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern Wissen über Gerichtsverfahren und Rechtsprechung. Die dritte Säule „Partizipation in der Justiz“ wendet sich an die Rechtspolitik bei der Entwicklung von Modellen, die gleichermaßen der Förderung von Teilhabe der Zivilgesellschaft wie der Verbesserung der Rechtsprechung dienen.


Ihre Nachricht an PariJus